Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2)

Nach Aufenthalt in einem Risikogebiet, bzw. Kontakt zu einer Person mit nachgewiesener Corona-Virusinfektion kommen Sie bitte nicht direkt in die Praxis, sondern nehmen telefonisch entweder Kontakt zu uns, Ihrem zuständigen Gesundheitsamt oder der Hotline der kassenärztlichen Vereinigung: 116 117 (24-Std. erreichbar) auf. Dies gilt insbesondere bei Zeichen einer Atemwegsinfektion wie z.B. Fieber, Husten, Atemnot. Sie sollten nach Möglichkeit zu Hause bleiben und unnötige Kontakte vermeiden. Achten Sie zusätzlich auf eine entsprechende Händehygiene (mehrmals täglich 20-30 Sek. mit Seife waschen).                          

Weitere Hinweise finden Sie unter www.rki.de  bzw. www.bzga.de